Zerspanungsmechaniker (m/w)

Liebherr-International Deutschland GmbH
  • Für Handwerker
  • Für Tüftler
  • Hauptschulabschluss
  • Mittlere Reife

Wenn Zerspanungsmechaniker/-innen ans Werk gehen, dreht sich fast immer etwas – entweder das zu bearbeitende Werkstück oder das Werkzeug selbst. Mit den Werkzeugen werden Einzel- oder Serienteile für Maschinen, Geräte und Anlagen hergestellt.

Die Bearbeitungsgänge werden hauptsächlich an computergesteuerten Werkzeugmaschinen ausgeführt. Technische Unterlagen helfen Ihnen als Zerspanungsmechaniker/-in die Fertigungsabläufe zu planen und die Computerprogrammierung für die Maschine vorzunehmen. Wenn Sie die Maschinen- und Werkzeugvorrichtungen eingerichtet haben, überwachen Sie den Fertigungsprozess, nehmen bei Bedarf Programmanpassungen vor und sorgen dafür, dass die Produkte den strengen Qualitätsanforderungen entsprechen.

Auf einen Blick

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
Voraussetzung: guter Hauptschul- bzw. Mittelschulabschluss

Interessen und Begabungen

  • Sie haben gute Kenntnisse in Mathematik und in naturwissenschaftlichen Fächern.
  • Technische Zusammenhänge erfassen Sie schnell.
  • Handwerklich sind Sie begabt.
  • Sie sind ausdauernd und konzentriert.
  • Sie arbeiten sorgfältig und legen Wert auf Genauigkeit bis ins Detail.

Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Meister/-in
  • Techniker/-in
  • Technische/-r Fachwirt/-in
  • Studium