Personalchefs beißen nicht

Die Bewerbung

 

Es hat geklappt! Du findest Deine Einladung zum Vorstellungsgespräch im Briefkasten.  Erst FREUDE. Dann BAUCHSCHMERZEN.

 

Gif Angst

 

Aber keine Angst! Eine gute Vorbereitung ist schon die halbe Miete und ob du es glaubst oder nicht… Personalchefs beißen nicht. So gelingt garantiert das Vorstellungsgespräch – das sind die wichtigsten Tipps.

 

Tage vor dem Vorstellungsgespräch

 

Gif Angst

Wenn du die folgenden Tipps beachtest, musst du dir keine Sorgen machen!

 

Schüler

  • Informiere dich genau über die Firma, bei der du dich bewirbst. (Größe, Ausrichtung, Historie, usw.) 
  • Stellenbeschreibung des Ausbildungsberufes, auf den du dich bewirbst, nochmals genau durchlesen!!! Du musst erklären können, was du dir unter dem Beruf vorstellst, welche Abteilungen du voraussichtlich durchlaufen wirst und
  • Du musst erklären können, warum du glaubst, dass genau dieser Beruf der richtige für dich ist und welche Interessen, Kenntnisse und Fähigkeiten speziell du mitbringst.

 

Eltern

  • Hat Ihr Kind die passende Kleidung fürs Vorstellungsgespräch? Eventuell muss vorher noch ein neues Oberteil oder eine neue Hose gekauft werden.
  • Fragen Sie Ihr Kind ab! Kennt es die Firma jetzt, bei der es sich bewirbt? 
  • Kann es sich selber präsentieren und erklären, warum es sich gerade bei dieser Firma beworben hat.
  • Achten Sie darauf, dass Ihr Kind an diesem Tag kein Handy, dafür aber ein sauberes Heft mit eigenen Fragen drin sowie einen Stift dabei hat.
  • Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Kind noch unsicher ist und Unterstützung brauchen könnte, dann vereinbaren Sie für Ihr Kind einen Coaching-Termin bei einem Bewerbungsservice Ihres Vertrauens.


Am Tag des Vorstellungsgesprächs

 

Gif Angst

 

Schüler

  • Du bist ausgeschlafen, frisch geduscht und äußerst pünktlich (ca.10 Minuten früher)  beim Vorstellungsgespräch.
  • Stellen- / Firmenbeschreibung und auch deine schriftliche Bewerbung nochmal gut durchlesen und merken!
  • Anständig anziehen
  • Mitnehmen: Heft (mit Fragen, die du stellen möchtest) und Kugelschreiber für Notizen
  • Zu beachten: Fester Händedruck bei der Begrüßung, schau den Leuten freundlich in die Augen und sitze gerade!
  • Du bist bis zum Schluss höflich, hörst aufmerksam zu und darfst auch deine Fragen stellen.

 

Eltern

  • Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Kind an diesem Tag das Haus ordentlich gekleidet und pünktlich das Haus verlässt und dass es nichts vergessen hat.
  • Nach Möglichkeit fahren Sie Ihr Kind zum Vorstellungstermin. Das wirkt beruhigend und nimmt Ihrem Kind auch etwas die Nervosität und dann heißt es für Sie Daumen drücken.